fallback-image
Zur Übersicht

Hugendubel

Zwölf Cäsaren (Propyläen)

36,00 €
36,00 € 36,00 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch wenige verfügbar
Nur noch wenige verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783549100431
Autor/Verlag: Beard , Mary, Bischoff, Ulrike

[Übersetzt: Bischoff, Ulrike]
1. Auflage
528 Seiten
12 SW-Abb., 250 Farbabb.
von 2022

Warum die mörderischen Autokraten der Antike in der westlichen Welt bis heute so präsent sind 

Wie sieht das Gesicht der Macht aus? Und wie reagieren wir auf Statuen von Politikern, die wir fürchten oder gar hassen? Vor dem Hintergrund der aktuellen Denkmalstürze erzählt Mary Beard von den römischen Kaisern und ihrem Nachleben in späteren Generationen.

Beard nimmt uns mit auf eine Reise durch zwei Jahrtausende Kunst- und Kulturgeschichte: Ausgehend von den kaiserlichen Porträts und Skulpturen der römischen Politik, erzählt sie von fluiden Identitäten, beabsichtigten und unbeabsichtigten Verwechslungen und grotesken Fälschungen. Sie rekonstruiert Tizians verlorenes Kaiserzimmer und erkundet die berühmten Cäsarenteppiche Heinrichs VIII. Sie macht sichtbar, wie die römischen Kaiser in den Kunstwerken der Renaissance fortleben und in welcher Form sie in den Arbeiten einer afroamerikanischen Bildhauerin im 19. Jahrhundert auftauchen.

Beards Reise führt bis in die Gegenwart: Warum gilt der Lorbeerkranz siegreicher Cäsaren noch immer als Erfolgssymbol? Wieso werden glücklose Herrscher als Neros karikiert, die fiedeln, während Rom darnieder brennt?


Person Beard , Mary, Bischoff, Ulrike
Autor Beard , Mary, Bischoff, Ulrike
Genre Geschichte